Wasser-Elementarwesen

Die Elementarwesen des Wassers werden als Undinen, Nymphen und Nixen bezeichnet. Sie sorgen für die vitalen Kräfte des Wassers, reinigen und energetisieren es.

Bereits morgens unter der warmen Dusche fühle ich mich mit dem Element Wasser und seinen Wesenheiten verbunden. Sie schenken Frische, lösen Verspannungen und geben Energie. Und so gestärkt mache ich mich auf den Weg zu einem nahegelegen See, der mich entlang eines Flusses führt. Um die Lebendigkeit der Wasser-Elementarwesen zu spüren und mit ihnen in Verbindung zu treten stelle ich mir vor wie das Wasser in mir fließt und strömt. Ist es doch ein Teil von uns Menschen und der Erde. Wasser steht mit unseren Gefühlen und unserer Seele in Verbindung. Wasserwesen werden als schön, romantisch und verspielt „gesehen“ die unsere emotionalen Blockaden auflösen und uns durch heilende und reinigende Energie stärken. Ich atme tief ein, werde ruhig und versuche durch den Spiegel der Wasseroberfläche mich selbst und vielleicht auch die Naturwesen zu sehen und zu erspüren. Je öfter wir uns mit diesen Wesenheiten beschäftigen umso mehr können wir eine Beziehung aufbauen und dankbar ihre Hilfe annehmen. Mit einem Gefühl der Freude und dem tiefen Wunsch die Wirkweise der Naturgeister in meinen Leben zu zulassen und es zu bereichern mache ich mich auf den Heimweg.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Beratung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Wasser-Elementarwesen

  1. Horst_P sagt:

    Eine sehr schöne Beschreibung der Wasserelementarwesen und ihrer Aufgaben. Dabei muss ich aber auch an so manchen verschmutzten Kanal und Wasserlauf denken, und der damit verbundenen Belastung aller sichtbaren und unsichtbaren Wesen. Vielleicht könnte uns Menschen solch eine sensible Begegnung mit den Elementarwesen helfen, wieder mehr Respekt für die wertvolle Lebendigkeit des Wassers zu empfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.