Was ist Geomantie

Geomantie ist eine Jahrtausend alte Naturlehre, deren Ursprungsdaten nicht genau bekannt sind. Sie beschäftigt sich sowohl mit der Interpretation als auch mit der Gestaltung von Landschaften, Orten und Räumen.
Geomantie zeigt uns einen Weg unseren Lebensraum zu harmonisieren und uns zu Gesundheit und Wohlbefinden zu führen.
Sie fordert eine ganzheitliche Betrachtungsweise von Mensch, Natur und Umwelt!
Geomantie wurde in Europa immer wieder geächtet und verboten um die Menschheit zu entmachten und zu unterdrücken (Christianisierung, Nationalsozialismus).
Jedoch hat die Geomantie diesen zahlreichen Angriffen Widerstand geleistet und bis heute überlebt. Viele Menschen spüren heute wieder den Wunsch, ihre Umwelt und ihr Zuhause ganzheitlich und kraftvoll in Einklang mit der Natur zu gestalten.
Etwas bekannter ist bei uns Feng Shui. In den 80er –Jahren erlebt das östliche Pendant der Geomantie einen regelrechten Boom.
Feng Shui kann daher auch als „die Geomantie des Ostens“ bezeichnet werden, der Ursprung ist auf dem Gebiet des heutigen Chinas zu suchen. Feng Shui lässt sich wörtlich mit den Energien „Wind und Wasser“ übersetzen und ist die asiatische Lehre des Wohnens in harmonischem Einklang mit der natürlichen Umgebung.
Um Geomantie anzuwenden brauchen wir ebenfalls ein neues Bewusstsein….

Dieser Beitrag wurde unter Beratung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.