Sommersonnwende – Alban Hevin

Es ist wieder soweit wir haben Sommersonnwende. Die kraftvolle und wärmespendende Sommerzeit beginnt mit dem 21. Juni. Feiern wir dieses Sonnenfest, diesen längsten Tag im Jahr. Das Licht hat die Oberhand, die Sonne hat das Maximum ihrer Kraft erreicht was wir in diesen Tagen ja auch spüren. Die Themen von Alban Hevin sind: Glück, Wohlstand und sogar Übertreibung.  Leben wir die Fülle dieser Zeit ganz bewusst und stärken uns mit dieser lichtvollen Energie.

Mit der Sommersonnwende steht der „Johannistag“ in Verbindung, der am 24. Juni als Gedenktag von Johannes dem Täufer gefeiert wird. Vielerorts wird das Johannifeuer entzündet, das ebenso die Kraft dieser Zeit symbolisiert.

Besuchen wir eine Eiche, würdigen und umarmen sie, da auch dieser Baum, der der Sonne geweiht ist auf dem Gipfel seiner Kraft steht. Auch viele Heilpflanzen, wie Johanniskraut, Schaftgarbe, Arnika und Kamile haben jetzt ihren Höhepunkt.

Die Farben dieses Festes sind: Gelb, Gold, Rot und Grün

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.