Sommer

Wir haben die Sommersonnwende und Johanni gefeiert, mancherorts mit großen Feierlichkeiten und dem traditionellen Sonnwendfeuer. An diesem Höhepunkt im Jahreskreis, hat auch die Natur ihr schönstes Kleid angelegt und wir freuen uns über diese Kraft- und Energiereiche Zeit, in der dir Früchte reifen und die Ernte eingeläutet wird. Bei aller Freude  spüren wir aber auch eine gewisse Trauer, da es jetzt  wieder ‚“bergab“ geht. Wir fiebern jedes Jahr dieser feurigen Hoch-Zeit entgegen und nur einen Augenblick später wendet sich das Blatt… „Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen“, dieser Satz symbolisiert die Vergänglichkeit, aber auch die immerwährende Wiederkehr von Allem. Dabei wird uns bewusst, dass auch WIR NATUR sind und dieses Kommen- und Gehen erfahren.

Geben wir uns mit Freude und Vertrauen diesem steten Wandel hin und erfreuen uns je welcher ZEIT.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.