Lichtmess – Imbolc

 

In der Nacht vom 1. auf den 2. Februar feiern wir das christliche Maria Lichtmess, das keltische Imbolc und den Festtag der heiligen Brigitte. Brigitte, oder keltisch Brighid bringt die Lebenskräfte zurück und gilt somit als Trägerin des Lebens. Der Sage nach ist sie auf einem weißen Hirsch geritten, hat Samen verteilt und die Bäume wach geschüttelt.

Die Tage werden wieder länger, der erste Hauch des Frühlings wird spürbar und die Sonne wärmt uns wieder mehr. Dieses erste Frühlingsfest können wir für einen Neubeginn nutzen. Es ist die Zeit der Visionen und auf die Zukunft gerichtetes Denken. Früher war Lichtmess der Beginn des Bauernjahres. Dienstboten haben ihre neuen Stellen angetreten.

Gehen wir, wie die Natur, in diesen Neuanfang, lassen uns inspirieren von den neu erwachenden Kräften und erfüllen uns unsere Träume und Wünsche. Unterstützend können wir eine einzelne weiße Kerze vom Morgengrauen bis zur Abenddämmerung brennen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Beratung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>